Netzwerktreffen des „Konkreten Friedensdienstes (KF)“

05. + 06.07.2019: Netzwerktreffen des „Konkreten Friedensdienstes (KF)“ (UNESCO-BKVGS-Ghana-Team) bei der Engagement Global gGmbH
 
am 05. - 06.07.2019 fand in Düsseldorf das Netzwerktreffen der Akteure des „Konkreten Friedensdienstes (KF)“ bei der Engagement Global gGmbH statt. Auf der zweitätigen Veranstaltung wurden die Erfahrungen der KF-Teams im Ausland (Ecuador, Ghana und Namibia) ausgetauscht und ein Blick in die Zukunft gewagt. Die KF-Teams nahmen sich viel Zeit für das gemeinsame Kennenlernen, den Austausch und die Vernetzung. Das Berufskolleg Volksgartenstraße war mit sieben Teilnehmern (größtes KF-Team) vertreten.
 
 
Zudem absolvierten die KF-Teilnehmer vier interaktive Workshops zu den Themen:
 
1. Engagement mit Sinn, Spaß und Verstand?!?
Die KF-Teams reflektierten gemeinsam Wünsche und Erwartungen bezüglich ihrer Auslandsprojekte und erkundeten eine Vielfalt von weiteren Möglichkeiten des Engagements.
 
2. Umgang mit Vorbehalten, Vorurteilen und Rassismus
Die KF-Teilnehmer ergründeten die Hintergründe von Vorbehalten und Vorurteilen und erarbeiteten Hilfestellungen (Reaktions-Strategien) im Umgang mit ihnen.
 
3. Raus aus der Komfortzone – Mut zur Veränderung!
Die KF-Teams diskutierten, wie die Umverteilung von Ressourcen, Wissen, Bildung und Macht gelingen kann und ergründeten, was sie persönlich dazu beitragen können.
 
4. Soziale Medien als Werkzeug
Die KF-Teilnehmer erarbeiteten gemeinsam, wie sie als junge Generation soziale Medien nutzen (können), um ihre Projekte sichtbar zu machen und Andere von ihren Anliegen begeistern zu können.
 
 
Matthias Kleine
BKVGS-UNESCO-Schulkoordinator
 
nach obennach oben