29.09.18 - UNESCO-Citizen-Partnership: Das BKVGS auf dem Ghana-Länderforum 2018

Am 29.09.18 fand zuerst in Dortmund die Mitgliederversammlung des Ghana-Forums NRW (10:00 – 11:30 Uhr) und anschließend das Ghana-Länderforum 2018 (11:30 – 17:00 Uhr) statt. Verantwortlich für das Ghana-Länderforum waren das „Ghana-Forum NRW e. V.“ in Kooperation mit dem „Ghana Council NRW“, der „Verein Junger Deutsch-Afrikaner e. V.“ und die „Auslandsgesellschaft e. V.“. Anwesend waren Vertreter aus der Landes- und Kommunalpolitik, der Industrie- und Handelskammer und mehrere Entwicklungsinstitutionen.


Das BKVGS auf dem Ghana-Länderforum 2018


Den thematischen Schwerpunkt des Länderforums bildete der „Grüne Wandel“ in Ghana und die damit verbundenen Herausforderungen und Perspektiven. Dieser Aspekt stand in Verbindung mit der aktuellen Debatte um Migration und Fluchtursachenbekämpfung. Die zukünftigen Förder- und Partnerschaftsprogramme sollen so ausgerichtet sein, dass die Schaffung von Arbeitsplätzen im Vordergrund steht. Diese sollen im Handwerk und in der Wirtschaft der Herkunftsländer entstehen.


Die Länderpartnerschaft Nordrhein-Westfalens mit Ghana stand auch unter dem Einfluss der Regierungswechsel in Ghana und in NRW. Wir betrachteten die Auswirkungen auf die Partnerschaftsbeziehungen und die neuen entwicklungspolitischen Akzentsetzungen.


Matthias Kleine, BKVGS-UNESCO-Schulkoordinator

nach obennach oben