UNESCO-Global Citizenship: Das BKVGS auf der FAIR FRIENDS 2018

 

UNESCO-Global Citizenship: Das BKVGS auf der FAIR FRIENDS 2017

Am 08.09.2018 besuchten Mitglieder des BKVGS-UNESCO-TEAMS die „FAIR FRIENDS 2018“ in Dortmund, die Messe für nachhaltige Lebensstile, Fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung. Im Focus stand zum einen der Besuch des Standes der TransFair e.V. (Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt). Der Verein setzt sich für den Klimawandel, die Kinderrechte, die Arbeiterrechte, die Einhaltung der Geschlechtergerechtigkeit, die Stärkung von Kleinbauern und die Förderung von Fairtrade-Projekten ein.

 

Mitglieder des BKVGS-UNESCO-TEAMS am Fairtrade-Stand

 

Zum anderen stand der Besuch des Standes der „Engagement Global gGmbH“ auf dem Programm.  Dort gab es ein Treffen mit der Co-Leiterin der Engagement Global gGmbH Außenstelle Düsseldorf, Frau Sonja Riedrich. Es wurde der aktuelle Stand der Projekte, die im Rahmen des „Konkreten Friedensdienstes“ in Ghana geplant, sind, besprochen. Das nächste BKVGS-Ghana-Team absolviert seinen „Konkreten Friedensdienst“ vom 31.03.2019 bis zum 26.04.2019 in Accra und Cape Coast.

 

Mitglieder des BKVGS-UNESCO-TEAMS am Engagement-Global-Stand

 

Weitere Highlights des Messebesuchs waren die Treffen mit dem „BEWUSST WIE“-CSR-Netzwerk Dortmund, der fairafric GmbH, dem Labdoo.org e.V. und der IKEA-Stiftung. Das CSR-Netzwerk Dortmund (Zusammenschluss Dortmunder Unternehmen) steht für „Bewusst wie – Verantwortung verändert Dortmund“ mit den Arbeitsbereichen "gesundes Leben", "Wissen vermitteln", "Nachhaltig handeln" und "bewusstes Wirtschaften". Die fairafric GmbH produziert in Tema/Ghana faire Schokolade, schafft qualifizierte Arbeitsplätze zu höhere Einkommen und verbessert den Zugang zu höherer Bildung und Gesundheitsversorgung in Ghana. Die Labdoo.org e.V. ist ein gemeinnütziges Hilfsprojekt, welches mit Hilfe von IT-Spenden Kindern und Jugendlichen im In- und Ausland einen Zugang zu IT und Bildung ermöglicht. Die IKEA-Stiftung fördert Initiativen zu den Themen Wohnen und Wohnkultur, Verbraucheraufklärung sowie Projekte für Kinder und Jugendliche.

 
nach obennach oben