Gründung des UNESCO-Projekt-Schule-Teams

Erstellung des UNESCO-Projekt-Schule-Kompasses


Bild: Gründung des UNESCO-SchülerInnen-Teams

Am 20.09.2017 gründete das BKVGS sein zweites UNESCO-Projekt-Schule-Team („UNESCO- Projektschul-Assistenten“) und hielt die Beschlüsse in dem UNESCO-Projekt-Schule-Kompass fest. Mit dem UNESCO-Projekt-Schule-Kompass beabsichtigt das BKVGS, sich an der Kampagne „UNESCO-Projekt-Schule“ des UNESCO-Projektschul-Netzwerks zu beteiligen und strebt den Status „Mitarbeitende UNESCO-Projekt-Schule“ an. Als zukünftige UNESCO-Projektschule setzen wir uns dafür ein, dass an unserer Schule die Leitbilder, das Profil und die Chancen der Mitarbeit im Netzwerk durch unsere Akteure [Schulleitung, Schulkoordination, Kollegium, Schülerschaft, Elternschaft, externe Partner und Organisationen] erfüllt werden.

Mit Erfüllung der UNESCO-Projektschul-Ziele (1. Menschenrechtsbildung und Demokratieerziehung, 2. Interkulturelles Lernen, Zusammenleben in Vielfalt, 3. Bildung für nachhaltige Entwicklung, 4. Global Citizenship, 5. Freiheit und Chancen im digitalen Zeitalter und 6. UNESCO-Welterbeerziehung) des UNESCO-Projektschul-Netzwerks übernehmen wir mit unseren Projekten eine „Leuchtturmfunktion“.

nach obennach oben