Medienworkshop zur Vorbereitung auf Schülerwettbewerbe

[UNESCO-Ziel: Freiheit und Chancen im digitalen Zeitalter]

Am 18.09.2017 nahmen Teilnehmer des BKVGS-UNESCO-Teams am Medienworkshop der UNESCO-Schule „Schillergymnasium“ in Münster teil. Nach der Begrüßung durch den Projektleiter, Herrn Lammen, wurden die Inhalte „Von der Idee zum Storyboard“ und „Vom Storyboard zum Film“ vorgestellt.

„Von der Idee zum eigenen Film“ bedeutet, dass die Teilnehmer erlernen, wie es gelingt, die eigenen Ideen filmisch umzusetzen. Teilnehmende Schulen hatten die Möglichkeit, kosten-frei das professionelle Schnittprogramm Edius sowie eine Adobe Lizenz für 50 € pro Jahr zu erhalten.

Zudem lernte das BKVGS-UNESCO-Team professionell vor der Kamera zu agieren. Wir produzierten ein konkretes Coaching-Interview über unser Ghana-Projekt, das die UNESCO-Ziele: (1) „Keine Armut“, (4) „Hochwertige Bildung“, (10) „Weniger Ungerechtigkeit“ und (17) „Partnerschaften zur Erreichung der globalen Ziele“ thematisierte.


Bild: Das BKVGS-Team beim Video-Workshop

Die Nachbearbeitung soll mit dem Schnittprogramm Edius erfolgen. Es ist die ideale Schnittsoftware für Profis und ambitionierte Videoenthusiasten. Zu den Anwendern zählen Filmemacher ebenso wie Videojournalisten, Schulen, Hochschulen, Fernsehanstalten, Filmstudios und Produktionsfirmen. Das Schnittprogramm unterstützt neueste Aufzeichnungsformate, Kameras und Codecs nativ. Damit gelingt bereits auf einem handelsüblichen PC die simultane Verarbeitung mehrerer Layer von 4K-Material in Echtzeit, inklusive Farbkorrektur und weiterer Filter.

nach obennach oben