Studien- und Berufsorientierung

Schülerinnen und Schüler, die am Berufskolleg Volksgartenstraße ihre Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife erworben haben, können zwischen ca. 11000 Studiengängen und ca. 300 Ausbildungsberufen bundesweit wählen. Selbst Experten können diese Zahl von Ausbildungs- möglichkeiten nicht annähernd überblicken.

Umso mehr kann man verstehen, dass junge Menschen nicht selten ratlos vor der Entscheidung beim Übergang von Schule in den Beruf oder das Studium stehen.

Deshalb ist es notwendig, dass der Übergang von Schule in die berufliche Aus-bildung oder ins Studium nicht dem Zufall überlassen bleibt, sondern vorbereitet wird. Das Konzept der vertieften Studien- und Berufsorientierung am Berufskolleg Volksgartenstraße gründet sich auf drei Elementen, die wie Zahnräder ineinandergreifen:

zahnrder stubo beitrag

  1. unterrichtliche Aktivitäten u. a.
    • Die Unterrichtsinhalte in den Fächern der drei Vollzeitbildungsgänge orientieren sich inhaltlich und methodisch an den Anforderungen der Berufswelt
    • Erstellung von Bewerbungsunterlagen wie Anschreiben und Lebenslauf nach DIN-Norm
    • Präsentationstraining und Selbstpräsentation als Vorbereitung für Vorstellungsgespräche
    • Teamorientiertes und kooperatives Arbeiten
    • Sozialkompetenzen
    • Betriebsbesichtigungen
    • Arbeit mit dem Zukunftsordner

  2. außerunterrichtliche Aktivitäten u. a.
    • Assessmentcenter Training für Schulklassen durch die Barmer/GEK
    • Besuch der Ausbildungsmesse "Beruf konkret"
    • Teilnahme interessierter Schüler/innen an den "Wochen der Studienorientierung" in NRW
    • Berufsgespräche des Rotary-Clubs
    • Durchführung von Modulen von UNI-TRAINEES der Hochschule Duisburg/Essen (Studienorientierung)

  3. Kooperation mit außerschulischen Partnern u. a.
    • Ausbildungsplatzbörse der IHK
    • Informationsveranstaltungen und Einzelgespräche zur Berufs-/Studienorientierung durch die Bundesagentur für Arbeit
    • Sparda-Bank West Projekt "Fit for life"
    • Unternehmensvorstellungen
    • Kooperation mit der Fachhochschule Niederrhein, Fontys Internationale Hoegschool Economie, Venlo, NL, Hochschule Neuss

Als Ansprechpartner für alle diese Aktivitäten fungiere ich als Studien- und Berufsorientierungskoordinator (kurz: StuBO). In meinen Sprechstunden stehe ich für jede Art von Fragen rund um dieses Thema zur Verfügung. Im StuBO Büro (R 009) ist es möglich, Bücher zu den Themen "Bewerbungsunterlagen, Vorstellungs-gespräche, Einstellungstest" einzusehen sowie ein PC an dem Bewerbungsunterlagen bearbeitet und anschließend ausgedruckt werden können.
Sven May
(StuBO)
nach obennach oben