Häufige Fragen

1. Ich habe einen Abschluss, was kann ich damit am BKVGS machen?

1.1. FOR mit Qualifikation

Bildungsgang: Höhere Handelsschule (Zweijährige Berufsfachschule mit beruflichen Kenntnissen und Fachhochschulreife)
Bildungsgang: Kaufmännische Assistenten für Informationsverarbeitung (Dreijährig, Staatlich geprüfte kaufmännische Assistentin/ Staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent mit dem Abschluss der Fachhochschulreife)
Bildungsgang: Wirtschaftsgymnasium (Gymnasiale Oberstufe) mit dem Abschluss der allgemeinen Hochschulreife ("Vollabitur")

 

1.2. FOR ohne Qualifikation

Bildungsgang: Höhere Handelsschule (Zweijährige Berufsfachschule mit beruflichen Kenntnissen und Fachhochschulreife)
Bildungsgang: Kaufmännische Assistenten für Informationsverarbeitung (Dreijährig, Staatlich geprüfte kaufmännische Assistentin/ Staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent mit dem Abschluss der Fachhochschulreife)

 

1.3. Abschluss der Klasse 10 einer Hauptschule, einer Realschule…

Das berufsschulische Angebot des Berufskollegs Volksgartenstraße umfasst derzeit folgende Bildungsgänge:
  • Bankkaufleute
  • Kaufleute für Versicherungen und Finanzen
  • Bürokaufleute
  • Medizinische Fachangestellte
  • Immobilienkaufleute
  • Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte
  • Industriekaufleute
  • Rechtsanwaltsfachangestellte
  • Justizfachangestellte
  • Steuerfachangestellte
  • Kaufleute für Dialogmarketing
  • Servicefachkraft für Dialogmarketing
  • Zahnmedizinische Fachangestellte

 

2. Ich strebe einen Abschluss am BKVGS an, was muss ich dabei beachten?

2.1. FHR - Höhere Handelsschule (Zweijährige Berufsfachschule)

Schulische Voraussetzung:
  • FOR mit oder ohne Qualifikation

allgemeine Voraussetzungen:
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • befriedigende Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sind wünschenswert

Entscheidungen im Differenzierungsbereich:
  • Steuerlehre
  • Bankbetriebslehre
  • Wirtschaftsgeographie
  • Existenzgründung

Entscheidungen im Fremdsprachenbereich:
  • Französisch (AF)
  • Französisch (FG)
  • Spanisch (AF)
  • Niederländisch (AF)

Möglichkeiten mit diesem Abschluss:
  • ideale Voraussetzung für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder in der Verwaltung
  • mit einem zusätzlichen 24-wöchigen Praktikum wird ein Studium an der Fachhochschule möglich, z. B. Wirtschaftswissenschaften.

 

2.2. FHR - Assistenten für Informationsverarbeitung

Schulische Voraussetzung:
  • FOR mit oder ohne Qualifikation

Allgemeine Voraussetzungen:
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und kaufmännischen Aufgabenstellungen
  • Interesse am Umgang mit dem PC zur Daten- und Informationsverarbeitung
  • befriedigende Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sind wünschenswert
Entscheidungen im Differenzierungsbereich:
  • UPR
  • Spanisch
  • Französisch

Möglichkeiten mit diesem Abschluss:
  • ideale Voraussetzung für eine Ausbildung im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik für kaufmännisch verwaltende Aufgaben

 

2.3. AHR - Wirtschaftsgymnasium (Gymnasiale Oberstufe)

Schulische Voraussetzung:
  • FOR mit Qualifikation

Allgemeine Voraussetzungen:
  • Freude am Lernen und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen

In der Orientierungsphase (Jahrgangsstufe 11) haben Sie die Chance, Ihre persönlichen Leistungsstärken herauszufinden.

Möglichkeiten mit diesem Abschluss:
  • kaufmännische Lehre
  • Berufs-Akademie
  • Studium

 

nach obennach oben