ECDL-Zertifikat

Die richtige Antwort auf die Forderung nach fundiertem IT-Wissen in einer globalisierten Welt ist für Schülerinnen und Schüler die Erlangung der ECDL (European Computer Driving Licence).

ECDL - Was ist das?

Dieser „Computer Führerschein“ ist weltweit (in 139 Ländern) als Maßstab für Computerkenntnisse anerkannt und wird von Regierungen (z.B. dem Bundesministerium für Bildung und Forschung), internationalen Organisationen (z.B. UNESCO und Europäische Union) und Unternehmen (in Deutschland etwa Siemens AG, Henkel KGaA und Thyssen-Krupp AG) ausdrücklich unterstützt. Der ECDL ist ein Zertifikat, das umfassende Kenntnisse über PC-Anwendungen bestätigt. Dazu müssen die Schülerinnen und Schüler in sieben Prüfungen folgende Themenbereiche erfolgreich ablegen:

  • Grundlagen der Informationstechnologie
  • Betriebssysteme
  • Textverarbeitung (Word)
  • Tabellenkalkulation (Excel)
  • Datenbanken (Access)
  • Präsentation (PowerPoint)
  • Internet

 

Berufskolleg Volksgartenstraße - autorisiertes Prüfungszentrum für den Europäischen Computer Führerschein

Das Berufskolleg Volksgartenstraße ist ab dem 1. August 2006 autorisiertes Prüfungszentrum für den Europäischen Computer Führerschein. So können ab dem Schuljahr 2006/07 die Lerninhalte der DV-Fächer des Bildungsgangs „Kaufmännische Assistenten für Informationsverarbeitung“ mit dem ECDL-Zertifikat aufgewertet werden. Selbstverständlich können auch alle anderen Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Volksgartenstraße ihre IT-Praxiskompetenz mit dem ECDL abrunden. Schülerinnen und Schüler aus dem Bildungsgang "Kaufmännische Assistenten" werden in der Mittelstufe das ECDL-Zertifikat erwerben. Zum Bestehen der Anforderungen müssen (max. innerhalb von drei Jahren) sieben Teilprüfungen online erfolgreich absolviert werden. Alle Prüfungen können im Anschluss an den Unterricht im Berufskolleg Volksgartenstraße abgelegt werden. Wenn 80 % der Aufgaben korrekt gelöst werden, gilt die Prüfung als bestanden. Die Kosten für den Erwerb des ECDL-Zerifikats belaufen sich auf 114,00 €. Vorausgesetzt wird das Engagement zum selbstständigen Lernen der Schülerinnen und Schüler. Unterstützt wird das Engagement durch zertifizierte ECDL-Unterlagen und interaktive Lernsoftware in den Computerräumen. © Büser/Kleine

nach obennach oben